Seminarkatalog anfordern 02241/9956366
Methodik

Schnittstellenmanagement


Schnittstellen sind durch Arbeitsteilung entstandene Transferpunkte, beispielsweise zwischen Funktionsbereichen, Sparten, Projekten, Personen oder Unternehmen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen betriebsinternen und betriebsexternen Schnittstellen.

Hier kann es zu Konflikten und Kommunikationsproblemen kommen und die Komplexität im Unternehmen erhöht sich mit zunehmender Anzahl der Schnittstellen.

Das Seminar überprüft, welche Schnittstellen notwendig sind und wie sie in Zukunft den Reibungsverlust minimieren können.

Inhalte

Themen:

  • Schnittstellenkonflikte
  • Schnittstellenmanagement
  • Schnittstelleninstrumente
  • Transferpunkte
  • Reibungsloser Prozessablauf
  • Koordination von Schnittstellen
  • Integration
  • Schnittstellenreduktion

Teilnehmer:

  • Mitarbeiter
  • Führungskräfte
Dauer:

1 Tag

Preis:

890 EUR*

Ort:

Troisdorf

Start:

18.10.2018

Ende:

18.10.2018

Uhrzeit:

9:00 - 17:30

* zzgl. MwSt.

* inkl. Mittagessen, Kaffeepausen mit Obst und Snacks, Tagungsgetränke

Anfrage stellen

Sie haben Interesse an einem Seminar zum Thema "Schnittstellenmanagement"? Füllen Sie einfach das Formular aus, und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Weite Anreise?

Wir empfehlen Ihnen gerne Hotels im Raum Siegburg (Bonn) / Troisdorf!

Zu den Hotelempfehlungen

Oder rufen Sie an:
02241 / 9956366

Ihre Daten werden lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.