Seminarkatalog anfordern 02241/9956366
Seminare

Change-Prozesse steuern und begleiten


Die Führungskraft als Change-Manager

Unternehmen und Organisationen verlangen in Change-Prozessen von den betroffenen Führungskräften enorm viel ab. Auf der einen Seite wird Führungskompetenz in einer Phase erwartet, in der man teilweise sich selbst unsicher fühlt, und auf der anderen Seite sollen Mitarbeiter motiviert werden und Fragen beantwortet werden, auf die man selbst keine Antwort weiß oder die Antwort nicht geben darf.

Daraus resultieren verschiedene Anforderungen:

  • Wie steuere und begleite ich Change-Vorhaben in meinem Aufgabenbereich?
  • Was ist meine Rolle? Wie nehme ich meine Mitarbeiter mit?
  • Wie gehe ich selbst mit Change-Prozessen um?
  • Wie kann ich Veränderungsvorhaben positiv unterstützen?

Antworten auf diese Fragen und das Fundament für anstehende Change-Vorhaben erhalten Sie in diesem 2×2-tägigen, aufeinander aufgebauten Training.  Hilfreiche Werkzeuge für rationale und emotionale Aspekte Ihrer Führung in Change-Prozessen und ein enger Praxisbezug mit der Bearbeitung eigener Change-Fälle ergänzen die beiden Module.

Das Seminar besteht aus zwei Teilen.

Inhalte

Rationale & emotionale Kompetenz

  • Veränderungsprozesse verstehen und erfolgreich gestalten
  • Was sind die Auslöser von Change-Vorhaben und welche kann ich beeinflussen?
  • Die Führungskraft als Change-Manager; Fähigkeiten und Einstellungen
  • Definition meiner Rolle in Change-Prozessen?
  • Erweiterung meiner Change-Kompetenz
  • Was bremst Veränderungen?
  • Wann verändern sich Menschen leichter?
  • Was sind die häufigsten Kommunikationsfehler?

Werkzeuge Change-Prozesse

  • Von der Vision zu konkreten Maßnahmen
  • Szenario-Technik
  • Phasen in Change-Prozessen
  • Appreciate Inquiry
  • Öko-Check
  • Open Space, Barcamps und Worldcafé
  • Effectuation-Prinzip
  • Stakeholder-Analyse und Veränderungsformel
  • Werkzeuge zur Entscheidungsfindung
  • Werkzeuge zur Umsetzung und Evaluation der Maßnahme
  • Fallstricke & Herausforderungen beim strategischen Denken
  • Kontrolllampen zum Absichern des Wandels
  • Konstruktiver Umgang mit Widerständen & Konflikten
  • Situatives Führen von Mitarbeitern

Aktive Übung

  • Real-Cases Behandlung eigener Change-Vorhaben
  • Zukunftswerkstatt und Zukunftskonferenz in der Praxis
  • Gestaltung und Durchführung von Techniken wie Open Space, Barcamps und Worldcafé
  • Eigene Visionen entwickeln, Ziele ableiten und konkrete Maßnahmen implementieren
  • Schwierige Gesprächssituationen in Rollenspielen einüben
  • Strategien für das eigene Change-Projekt entwickeln

Ihr Nutzen

  • Sie erlernen, die notwendigen Tools und Möglichkeiten effektiv sowie zielgerichtet anzuwenden
  • Sie verstehen Ihre Rolle und Ihr Verhalten in Change-Prozessen besser und können sich dadurch selbst und Mitarbeiter besser führen
  • Sie verfügen über ein Methodenrepertoire, das Sie in die Lage versetzt, als Change-Manager zu agieren
  • Sie verstehen Mitarbeiterverhalten in Change-Vorhaben und können situativ darauf Ihren Führungsstil adaptieren
  • Ihre Mitarbeiter verlieren auch in schwierigen, sich ständig veränderten Arbeitsbedingungen nicht die Lust und die Motivation an ihren Jobs
Dauer:

2 x 2 Tage

Preis:

1.390 EUR*

Ort:

Troisdorf

Start:

29.10.2018 (Teil I) | 26.11.2018 (Teil II)

Ende:

30.10.2018 (Teil I) | 27.11.2018 (Teil II)

Uhrzeit:

9:00 - 17:30

* zzgl. MwSt.

* inkl. Mittagessen, Kaffeepausen mit Obst und Snacks, Tagungsgetränke

Anfrage stellen

Sie haben Interesse an einem Seminar zum Thema "Change-Prozesse steuern und begleiten"? Füllen Sie einfach das Formular aus, und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Weite Anreise?

Wir empfehlen Ihnen gerne Hotels im Raum Siegburg (Bonn) / Troisdorf!

Zu den Hotelempfehlungen

Oder rufen Sie an:
02241 / 9956366

Ihre Daten werden lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.